Garage Volgger – Traditionsunternehmen seit 1968


Die Garage Volgger in Sterzing im Südtiroler Wipptal wurde 1968 von Peppi Volgger als Alfa Romeo-Vertragswerkstatt eröffnet. Der erste Betriebssitz befand sich in der Sterzinger Gänsbacherstraße. Von hier übersiedelte die KFZ-Werkstatt im Jahre 1983 in die neu erbaute Werkshalle in der Jaufenstraße 7 nahe der Autobahnausfahrt am Südrand von Sterzing.

2002 übernahm Sohn Alexander Volgger den Betrieb, den er nach wie vor erfolgreich als Meisterbetrieb und Fiat-Vertragswerkstatt führt.

 

 

Garage Volgger